„eCulture in Smart Cities“ – Öffentliche Vorlesung mit Jens Bley

Die nächste Veranstaltung im Rahmen der Ringvorlesung „Innovation City 2030“ findet am 3. Dezember 2015, um 18 Uhr im Forum Finkenau statt.

Jens Bley, Managing Partner Living Labs Germany, referiert über „eCulture in Smart Cities“.

Städte wollen immer „smarter“ werden. eCulture ist Teil dieser spannenden Entwicklung. Jens Bley von Living Labs Germany wird die Integration von eCulture in Smart Cities aus inhaltlicher, wirtschaftlicher und kommunikativer Perspektive beleuchten.

Living Labs Germany ist Initiator und Produzent innovativer mobiler und webbasierter Projekte. Living Labs produziert den eCulture Dialogue Hamburg, ist Gründungspartner der Innovationskonferenz TEDxHamburg und engagiertes Mitglied internationaler eCulture und Smart City Netzwerke.

Veranstaltungsort: FORUM FINKENAU, Neubau der HAW Hamburg, Kunst- und Mediencampus Finkenau 35, 22081 Hamburg

Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei. Anmeldung erbeten bei elke.petry-raza@hv.haw-hamburg.de

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und die Weiterempfehlung.

Die Ringvorlesung ist eine Kooperation der Hochschule für Angewandte Wissenschaften und der Texterschmiede Hamburg. Im Wintersemester 2015/2016 halten führende Köpfe der Kommunikations-, Werbe- und Digitalwirtschaft sechs öffentliche Vorlesungen zum Thema „Innovation City 2030“ auf dem Kunst- und Mediencampus.

#denkdichweiter