Texterschmiede Absolventin gewinnt Gold bei den Young Lions.

Christina Rankel (Texterschmiede Absolventin, heute bei Jung von Matt/Alster) und Juarez Rodrigues (DDB) holen erstmalig für Deutschland Gold in der Kategorie Film bei den Young Lions in Cannes.

Die 38 Teams aus aller Welt standen vor der Aufgabe, für den World Wide Fund (WWF) eine Kampagne zu entwickeln. Die Umweltschutzorganisation engagiert sich in den sechs Feldern Klima, Wälder, frisches Wasser, Ernährung und Landwirtschaft, Tierschutz und Ozeane. Mindestens ein Bereich sollte in dem Spot vorkommen. Ziel war es, mit der geplanten Online-Kampagne Unterstützer für den WWF zu gewinnen, seien es Ehrenamtliche oder Spender.

Von der Idee zum fertigen Film hatten die beiden 48 Stunden Zeit. Die Idee des Films ist erst am Morgen des zweiten Tages entstanden: „Wir teilen Selfies von Kim Kardashian oder Justin Bieber, wir tanzen unseren eigenen Gangnamstyle und Harlemshake. Wenn wir das alles können, können wir auch zusammen die Welt retten“, so Christina Rankel und Juarez Rodrigues.

Damit konnten sie die Jury, unter dem Vorsitz von Grey-Kreativchef Tor Myhren, überzeugen.

Herzlichen Glückwunsch!