Vollkontakt – HR meets Texterschmiede

Die 44 kreativen Texttalente aus dem aktuellen Jahrgang bekamen beim dritten Vollkontakt – HR meets Texterschmiede“ die Möglichkeit, sich den rund 50 Vertretern namhafter Agenturen aus ganz Deutschland zu präsentieren. Sie konnten Tipps einholen, ihre Arbeiten zeigen, erste Personalgespräche führen und die Agenturen näher kennenlernen.

Diese Chance wurde intensiv genutzt. In entspannter, aber trotzdem ernsthafter Atmosphäre wurden Gespräche geführt und auch die Human Resources-Manager, Creative-Direktoren und Geschäftsführer der über 20 Förderagenturen bekamen so einen ersten Eindruck vom top ausgebildeten Nachwuchs der Texterschmiede. Mit dabei waren Saatchi & Saatchi aus Düsseldorf, Serviceplan aus München, Leo Burnett aus Frankfurt und aus Hamburg u.a. thjnk, Kolle Rebbe, Jung von Matt, Heimat und Grabarz & Partner.

Matthias Berg, geschäftsführender Vorstand der Texterschmiede: „Die Resonanz auf diese Veranstaltung ist groß. Für unsere Schüler wie auch für die Agenturen stellt sie eine wichtige und in die Zukunft weisende Kontaktmöglichkeit dar. Und dies insbesondere in Zeiten, da die Nachfrage nach kreativen Talenten aus dem Bereichen Text und Konzeption weiter zunimmt.“

Der Abend war lang, beide Seiten höchst zufrieden. Die erfolgreiche Veranstaltung wird im kommenden Jahr wiederholt.