„Wie schütze ich mein geistiges Eigentum?“ – Öffentliche Vorlesung in der Texterschmiede

Am Montag, den 21. November, um 18 Uhr, beantwortet Christoph Endell die Frage „wie schütze ich mein geistiges Eigentum?“ in einer öffentlichen Vorlesung.

Für Kreative ist der Schutz ihrer Rechte keineswegs eine abstrakte moralische Frage, sondern ein praktisches Problem. Christoph Endell, Rechtsanwalt und Autor, erläutert wie man seine eigenen kreativen Leistungen schützt, ihre Verwertung regelt und rechtskonform mit dem geistigen Eigentum anderer umgeht.

Diese Vorlesung findet im Rahmen der Vortragsreihe „Butter bei die Fische“ der Hamburg Kreativ Gesellschaft statt. Ziel der Reihe ist es, Studierende, Berufsfachschüler und Absolventen mit den ökonomischen Rahmenbedingungen der Existenzgründung in der Kreativwirtschaft vertraut zu machen.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Wir bitten allerdings um vorherige Anmeldung unter info@texterschmiede.de.